Tierischer Rhythmus Spaß

Tierischer Rhythmus Spaß

Ab sofort könnt ihr den Tierischen Rhythmus-Spaß bei mir für 15,00 € + 2,70 € Versand (innerhalb von Deutschland) bestellen! Oder direkt im Trommelpalast Mannheim kaufen! Es lohnt sich!

Schickt einfach eine E-Mail an: info@gerofei.de

Rhythmus macht tierisch Spaß! Und ist gut für Körper und Birne! Hier kommt die ganzheitliche Methode Rhythmen zu erlernen.

In Form von Spielkarten. Super für den Unterricht in Musik, Sport oder Sprachförderung. Man kann aber auch Spiele wie Memory, Schwarzer Peter usw. in der Familie damit zocken, die Karten zu vielen Rhythmen von leicht bis schwer kombinieren. Und dann sprechen, klatschen oder trommeln. Ich habe die Methode mit unzähligen Kids & Erwachsenen ausprobiert! Funktioniert!

Inhalt & Idee:
Ein Set aus 32 Karten mit 12 Urwaldtieren, deren Namen natürlich ausgesprochen einfache bis komplexe Rhythmen ergeben. Die Karten sind zu vielen verschiedenen Rhythmen kombinierbar. Damit lassen sich sehr schnell einfache bis schwierige Rhythmen erlernen.
Diese Kombinationen gilt es dann zu klatschen oder zu trommeln. Auf dem eigenen Körper, dem Tisch oder, wenn vorhanden, auch natürlich auf Trommeln!

Anwendung im Unterricht:
Im Unterricht kann man damit Abwechslung schaffen, im Sport-Unterricht ganzheitliche Koordinations-Übungen (Body-Percussion oder zusätzlich mit Bällen) absolvieren. Im Musik- oder Instrumental-Unterricht dienen sie dem Erlernen von Rhythmen oder dem Lösen rhythmischer Probleme.

Spiel-Ideen:
Die Karten haben verschiedene Werte und Entsprechen so einem Standart-Kartenset. Man kann einfache Karten-Spiele wie Mau Mau, schwarzer Peter, Memory damit zocken. Immer in Verbindung mit Rhythmus. So dürfen Karten oder Kartenpaare z.B. nur aufgenommen oder abgelegt werden, wenn man die entsprechenden Rhythmen richtig sprechen oder trommeln kann.

Bonus:
Zusätzlich gibt es Instrumenten-Kunde durch die verschiedenen abgebildeten Percussion-Instrumente. Deren richtige Namen sind oft nicht bekannt!
Da Rhythmus immer auch den Klang braucht, wird es viele Anregungen, Anleitungen und Beispiele auf meinem YouTube-Kanal in Form von kurzen Tutorials dazu geben.


Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Es geht darum sich spielerisch mit Rhythmus auseinanderzusetzen, einfache bis komplexe Rhythmen zu erlernen. Optimal für Familien, Kinder & Erwachsene, Musik- und Sportunterricht, Kindergärten, Schulen, Sprachförderung. Und alle, die Lust auf etwas Neues, Rhythmus & Bewegung haben!

Wer steht hinter dem Projekt?
Hinter dem Projekt stehen ich und mein Sohn Luis Schuh (20 Jahre) im 3. Jahr seiner Ausbildung zum Grafik-Designer. Ich habe das Konzept entwickelt, bereits viele Jahre im Unterricht erprobt und perfektioniert. Luis ist für das schöne Design zuständig.

Tierischer Rhythmus Spaß
Gero und Luis